Jamie Oliver

Maccheroncini-käse-auflauf

With an easy four-cheese sauce

Would you rather see the UK version? Would you rather see the US version? Would you rather see the Australian version? Would you rather see the German version? Would you rather see the Dutch version? Você prefere ver a versão em português? Close

Maccheroncini-käse-auflauf

Serves 4 - 6
Cooks In35 minutes
DifficultySuper easy
Nutrition per serving
  • Calories
    489
    24%
  • Fat
    17.6g
    25%
  • Saturates
    11.0g
    55%
  • Protein
    20.4g
    45%
  • Carbs
    62.1g
    24%
  • Sugars
    3.6g
    4%

Of an adult's reference intake

Cook with Jamie
recipe adapted from

Cook with Jamie

Tap For Method

Ingredients

Tap For Method
Cook with Jamie
recipe adapted from

Cook with Jamie

Share this Recipe

Tap For Ingredients

Method

  1. Dies ist meine Version eines altmodischen englischen Gerichts namens Macaroni cheese. Die Kombination von vier Käsesorten, jede auf ihre Art anders, funktioniert hervorragend. Wie es das klassische Rezept vorschreibt, wird das Ganze zuletzt kurz unter den Grill geschoben, so dass sich eine knusprige, braune Kruste bildet – einfach lecker. Wenn Sie den Auflauf selbst einmal zubereiten und feststellen, wie schnell das geht, werden Sie Bechamel- oder andere dicke Saucen eine ganze Weile vergessen.
  2. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Nudeln in kochendem Salzwasser garen und 2 Minuten vor Ablauf der Zeit, die auf der Packung angegeben ist, abseihen. Dabei einen Teil des Kochwassers auffangen. In einer großen Pfanne mit schwerem Boden die Butter zerlassen. Sobald sie aufschäumt, den Majoran oder Oregano zufügen und braten, bis die Blätter nach etwa 1 Minute knusprig werden. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Nudeln zusammen mit einigen Löffeln des Kochwassers, dem Parmesan, dem Fontina oder Taleggio und dem Mascarpone zu der würzigen Butter geben. Bei mittlerer Temperatur wieder aufsetzen und die Nudeln schwenken und durchmischen, bis der Käse fast vollständig zu einer geschmeidigen Sauce geschmolzen ist und ganz leicht Fäden zieht. Eventuell müssen Sie noch etwas mehr von dem Kochwasser untermischen. Abschmecken und in eine ofenfeste Form füllen. 1 ordentliche Dosis Muskatnuss über die Nudeln reiben, den Mozzarella zer- pflücken und darüber verteilen und dann das Gericht noch mit weiterem Parmesan bestreuen. Etwa 10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen und zuletzt unter dem Grill kurz gratinieren, bis es von einer goldbraunen Kruste überzogen ist.
    Matts Weinempfehlung: Italienischer Weißwein – Verdicchio

Tip

View Comments
Nutrition per serving
  • Calories
    489
    24%
  • Fat
    17.6g
    25%
  • Saturates
    11.0g
    55%
  • Protein
    20.4g
    45%
  • Carbs
    62.1g
    24%
  • Sugars
    3.6g
    4%

Of an adult's reference intake