Grilled fillet steak with the creamiest white beans and leeks

Juicy, a little bit boozy and brilliant

Would you rather see the UK version? Would you rather see the US version? Would you rather see the Australian version? Would you rather see the German version? Would you rather see the Dutch version? Você prefere ver a versão em português? Close
Grilled fillet steak with the creamiest white beans and leeks

Grilled fillet steak with the creamiest white beans and leeks

Serves 4
Cooks In55 minutes
DifficultySuper easy
Nutrition per serving
  • Calories 472 24%
  • Fat 14.7g 21%
  • Saturates 6.0g 30%
  • Sugars 5.3g 6%
  • Protein 52.1g 104%
  • Carbs 20.3g 8%
Of an adult's reference intake
recipe adapted from

Cook with Jamie

Tap For Method

Ingredients

  • Für 4 Personen
  • 4 Stangen Lauch, gewaschen, in feine Scheiben geschnitten
  • 1 kleiner Bund Thymian, die Blätter abgezupft
  • 2 Knoblauchzehen, geschält, fein gehackt
  • Olivenöl
  • 1 Stückchen Butter
  • 1 Weinglas Weißwein
  • 500 g große weiße Bohnen (Glas oder Konserve) guter Qualität, abgetropft und abgespült
  • 1 kleine Handvoll Petersilienblätter, fein gehackt
  • 1 EL Creme fraiche
  • bestes pfeffriges Olivenöl extra vergine
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 4 schön marmorierte Rinderfiletsteaks
  • je 200 g schwer und 2,5–4 cm dick, vorzugsweise aus artgerechter oder Bio- Aufzucht
  • Saft von 1 Zitrone
Tap For Method
recipe adapted from

Cook with Jamie

Tap For Ingredients

Method

  1. Die Kombination von englisch gebratenem Filetsteak, mit all seinem herrlichen Fleischsaft, und cremigen, süßen weißen Bohnen ist nicht nur ein Klassiker, sondern auch ein absolutes Muss, wenn Sie sie noch nicht probiert haben.
  2. Den Lauch, die Thymianblätter und den Knoblauch mit 1 Schuss Olivenöl und der Butter in einem Topf mit schwerem Boden bei niedriger Temperatur 20 Minuten dünsten, bis sie weich und süß sind. Die Temperatur erhöhen und den Wein angießen. Zum Kochen bringen, die Bohnen hinzufügen und so viel Wasser dazugeben, dass die Bohnen fast bedeckt sind. 5–10 Minuten köcheln lassen, bis die Bohnen schön cremig sind. Die Petersilie, die Creme fraiche und 1 ordentlichen Schuss pfeffriges Olivenöl extra vergine hinzufügen und abschmecken.
    Eine Grillpfanne kräftig erhitzen, die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl bestreichen und in die Pfanne legen. Ein 4 cm dickes Steak braucht 2–3 Minuten auf jeder Seite, dann ist es im Kern noch rot (englisch), aber natürlich entscheidet Ihr Geschmack, wie lange es in der Pfanne bleibt. Die fertig gegrillten Steaks auf einen Teller legen und 5 Minuten ruhen lassen, anschließend mit etwas Zitronensaft und Olivenöl extra vergine beträufeln und in dicke Scheiben schneiden. Das Bohnen- Lauch-Gemüse auf vier Teller verteilen, die Steakscheiben darauflegen und etwas Fleischsaft, der beim Ruhen ausgetreten ist, darüberträufeln.
  3. Matts Weinempfehlung: Italienischer Rotwein – Nero d’Avola
recipe adapted from

Cook with Jamie