Schokoladenauflauf mit karamellisierten orangen

With caramelized oranges

Would you rather see the UK version? Would you rather see the US version? Would you rather see the Australian version? Would you rather see the German version? Would you rather see the Dutch version? Você prefere ver a versão em português? Close
Schokoladenauflauf mit karamellisierten orangen

Schokoladenauflauf mit karamellisierten orangen

Serves 6-8
Cooks In40 minutes
DifficultySuper easy
Nutrition per serving
  • Calories 637 32%
  • Fat 39.3g 56%
  • Saturates 17.3g 87%
  • Sugars 44.8g 50%
  • Salt 0.7g 12%
  • Protein 14.3g 29%
  • Carbs 59.2g 23%
  • Fibre 4.5g -
Of an adult's reference intake
recipe adapted from

Penguin Anniversary Edition: Jamie's Dinners

By Jamie Oliver
Tap For Method

Ingredients

  • 6–8 PORTIONEN
  • 5 Orangen, davon 3 unbehandelte
  • 100g beste dunkle Schokolade (70 % Kakaoanteil)
  • 80g Butter
  • gut 100g Weizenmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • gut 100g gemahlene Mandeln
  • gut 100g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 große Eier
  • 3 Eigelb
  • 150 ml Vollmilch
  • 100g beste weiße Schokolade, in kleine Stücke gebrochen
  • 500g Crème fraîche
Tap For Method
recipe adapted from

Penguin Anniversary Edition: Jamie's Dinners

By Jamie Oliver
Tap For Ingredients

Method

  1. Außer Orangen passen auch Clementinen, Aprikosen oder Kirschen großartig zu diesem Schokoladenauflauf. Probieren Sie einfach alle einmal aus!
  2. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Schalen der 3 unbehandelten Orangen abreiben, die weiße Haut »bis aufs Fleisch« entfernen und die Orangen in knapp 1cm dicke runde Scheiben schneiden. Nun die dunkle Schokolade in kleine Stücke brechen und in einer kleinen Schüssel im Wasserbad schmelzen. Ab und zu mit einem Spatel umrühren.
    Für den Auflauf benötigen Sie eine Auflaufform mit 20cm Durchmesser, die Sie mit etwas Butter einfetten. Das Mehl mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben, die Mandeln, die Hälfte des Zuckers, das Salz, die Eier und Eigelbe, die abgeriebene Orangenschale sowie die Milch dazu geben. Mit dem Schneebesen glatt rühren. Die restliche Butter in der geschmolzenen Schokolade zerlassen und beides vollständig in die Masse einarbeiten. In die Auflaufform füllen, die weißen Schokoladenstücke hineindrücken und 16–20 Minuten im Ofen backen. Die Schokoladenmasse geht während des Backens auf, wird auf der Oberseite schön fest, bleibt aber innen herrlich feucht und klebrig. Perfekt! Passen Sie also auf, dass der Auflauf nicht zu lange im Ofen ist, sonst wird er trocken und langweilig.
    In der Zwischenzeit den restlichen Zucker in einem Topf mit etwa 6 EL Wasser zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze goldgelb karamellisieren lassen. Vom Herd nehmen, den Saft der beiden übrigen Orangen zufügen und zu einem geschmeidigen Sirup verrühren. Die Orangenscheiben auf Portionstellern anrichten, mit dem Sirup übergießen und zusammen mit dem Schokoauflauf und der Crème fraïche servieren.
recipe adapted from

Penguin Anniversary Edition: Jamie's Dinners

By Jamie Oliver