Pizza mit gebratenem schweinefleisch mit thymian, taleggio und rucola

A proper gourmet pizza

Would you rather see the UK version? Would you rather see the US version? Would you rather see the Australian version? Would you rather see the German version? Would you rather see the Dutch version? Você prefere ver a versão em português? Close
Pizza  mit gebratenem schweinefleisch mit thymian, taleggio und rucola

Pizza mit gebratenem schweinefleisch mit thymian, taleggio und rucola

Makes enough for 1 pizza
Cooks In4 hours 35 minutes plus cooling time
DifficultySuper easy
Nutrition per serving
  • Calories 472 24%
  • Fat 35.9g 51%
  • Saturates 15.5g 78%
  • Sugars 2.3g 3%
  • Protein 32.9g 66%
  • Carbs 3.5g 1%
Of an adult's reference intake
recipe adapted from

Jamie's Italy

Tap For Method

Ingredients

  • 1 Grundrezept Pizzateig (siehe Rezept)
  • Für das Fleisch
  • 1 kg Schweineschulter
  • 2 EL Fenchelsamen, zerstoßen
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Olivenöl
  • Für den Belag (pro Pizza)
  • 2 EL Tomatensauce (siehe Rezept)
  • knapp 100 g Taleggio, in kleine Stücke zerpflückt
  • 1 TL frische Thymianblätter
  • 1 kleine Hand voll Rucola
  • Zitronensaft
Tap For Method
recipe adapted from

Jamie's Italy

Tap For Ingredients

Method

  1. Mit 1 kg Schweineschulter könnten Sie zwar gleich an die 10 Pizzas belegen, aber für eine kleinere Fleischmenge würde es sich nicht lohnen, überhaupt den Ofen anzuschmeißen. Was übrig bleibt, lassen Sie sich in Sandwiches schmecken. Auch Reste eines Schweinebratens eignen sich für diese Pizzavariante vorzüglich.
  2. Den Backofen auf 170°C vorheizen. Das Fleisch in gleichmäßigen Abständen einschneiden. Mit den Fenchelsamen einreiben, salzen und pfeffern und mit Olivenöl einreiben. Danach kommt es für mindestens 4 Stunden in den Ofen, bis es ganz zart ist und sich mühelos zerteilen lässt. Abkühlen lassen. Mit einer Gabel oder auch mit den Händen zerpflücken und dann etwas von dem Bratensaft untermischen – jetzt haben Sie beinahe eine Art Confit.
    Den Teigboden dünn mit Tomatensauce bestreichen und 1 kleine Hand voll Fleisch, die Käsestückchen und zuletzt die Thymianblätter darauf verteilen. Olivenöl darüberträufeln und die Pizza goldbraun und knusprig backen. Den Rucola mit einem Spritzer Zitronensaft anmachen, über die Pizza streuen und ab mit ihr auf den Tisch.
recipe adapted from

Jamie's Italy