Jamie Oliver

Gefüllte quesadillas mit guacomole

Cheesy Mexican tortillas with soured cream and avocado

Would you rather see the UK version? Would you rather see the US version? Would you rather see the Australian version? Would you rather see the German version? Would you rather see the Dutch version? Você prefere ver a versão em português? Close

Gefüllte quesadillas mit guacomole

Serves 6
Cooks In20 minutes
DifficultySuper easy
Nutrition per serving
  • Calories
    425
    21%
  • Fat
    24.9g
    36%
  • Saturates
    9.9g
    50%
  • Protein
    14.6g
    29%
  • Carbs
    32.6g
    13%
  • Sugars
    3.1g
    3%

Of an adult's reference intake

Jamie's Dinners
recipe adapted from

Jamie's Dinners

Tap For Method

Ingredients

Tap For Method
Jamie's Dinners
recipe adapted from

Jamie's Dinners

Share this Recipe

Tap For Ingredients

Method

  1. Wenn Sie mexikanische Tortillas (die man mittlerweile in jedem gut sortierten Supermarkt bekommt) mit Käse füllen und toasten oder grillen, haben Sie es mit einer Quesadilla zu tun. Man isst sie warm und serviert dazu Guacamole und saure Sahne. Wir fahren zu Hause völlig darauf ab und essen sie praktisch jedes Wochenende.
    Für die Guacamole püriere ich folgende Zutaten in der Küchenmaschine: 2–3 reife Avocados, 2–3 reife Tomaten und einige frische rote Chilischoten (die Samen jeweils entfernt), 1 Hand voll geschälte und gehackte Frühlingszwiebeln und 1 gute Hand voll frisches Koriandergrün. Das Püree in eine Schüssel füllen und einige gehackte Tomatenstückchen, eine kräftige Prise Salz und 1?2 klein gewürfelte Avocado einrühren, dann haben Sie was zu beißen! Behutsam mit Meersalz, frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und einem ordentlichen Schuss Zitronen- oder Limettensaft würzen. Sie können notfalls auch fertig gekaufte Guacamole verwenden und sie mit ein bisschen Zitronensaft, Salz und Chili aufpeppen.
    Für die Füllung brauchen Sie ein paar große Hand voll geriebenen Cheddar oder mittelalten Gouda, in feine Scheiben geschnittene Frühlingszwiebeln, einige Hand voll gehacktes frisches Koriandergrün sowie 1 rote Paprikaschote und ein paar frische rote oder grüne Chilischoten, die Samen jeweils entfernt und fein gehackt. Alles in einer Schüssel vermischen, 1 Hand voll zwischen zwei Quesadillas füllen und zusammenpressen. Sie können auf diese Weise 4, 10 oder sogar 20 Quesadillas vorbereiten und bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren.
    Wahlweise können Sie sie jetzt in Öl ausbacken (eine ziemlich fettige und entsprechend schwer verdauliche Angelegenheit) oder grillen. Ich packe sie bei mittlerer Hitze in eine beschichtete Pfanne, pro Seite etwa 11?2 Minuten. Auf diese Weise werden sie außen wunderbar knusprig und überraschen innen mit einer saftigen Füllung. Vierteln und mit der Guacamole, saurer Sahne und einem Glas Bier servieren.
    P.S. Mit ein bisschen gegrilltem Hühnerfleisch oder Seafood, Bratenresten, Schalentieren oder gegrilltem Gemüse können Sie ein echtes Festmahl aus Ihren Quesadillas machen.

Tip

View Comments
Nutrition per serving
  • Calories
    425
    21%
  • Fat
    24.9g
    36%
  • Saturates
    9.9g
    50%
  • Protein
    14.6g
    29%
  • Carbs
    32.6g
    13%
  • Sugars
    3.1g
    3%

Of an adult's reference intake