Zitronen-speise

Pleasingly gooey and spongy

Would you rather see the UK version? Would you rather see the US version? Would you rather see the Australian version? Would you rather see the German version? Would you rather see the Dutch version? Você prefere ver a versão em português? Close
Zitronen-speise

Zitronen-speise

Serves 4
Cooks In55 minutes
DifficultySuper easy
Nutrition per serving
  • Calories 371 19%
  • Fat 17.3g 25%
  • Saturates 9.6g 48%
  • Sugars 35.1g 39%
  • Protein 8.3g 17%
  • Carbs 45.2g 17%
Of an adult's reference intake
Recipe From

Happy Days with the Naked Chef

Tap For Method

Ingredients

  • 4 PORTIONEN
  • 50g Butter
  • 120g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • geriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone
  • 2 große Eier, getrennt
  • 50g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 300ml Milch
Tap For Method
Recipe From

Happy Days with the Naked Chef

Tap For Ingredients

Method

  1. Schmeckt wirklich klasse und ist ganz einfach zuzubereiten. Meine Schwester Anna mag sie wahnsinnig gern. Man sollte diesen Auflauf in einer feuerfesten Glasform backen, da man dann die leckeren Schichten besonders gut sehen kann – eine Art Zitronen-Milch-Ei-Mischung am Boden und eine schaumige, baiserartige Kruste obenauf ... einfach köstlich!
  2. Backofen auf 200°C vorheizen. Butter, Zucker und Vanillezucker zusammen mit der Zitronenschale in einer Schüssel schaumig schlagen. Eigelbe und Mehl darunter rühren, dann die Milch und 3 EL Zitronensaft zugießen und gut vermischen.
    Die Eiweiße in einer anderen Schüssel steif schlagen und die restliche Mischung dazugeben. Alles gut vermengen, aber nicht zu stark, damit der Eischnee nicht zusammenfällt. In eine gebutterte, feuerfeste Form geben, diese in eine zu einem Drittel mit Wasser gefüllte Pfanne stellen und im vorgeheizten Ofen etwa 45 Minuten backen, bis sich auf der Oberseite eine schöne goldbraune und schwammartige Kruste gebildet hat.
Recipe From

Happy Days with the Naked Chef