Pastinaken-pancetta-tagliatelle mit parmesan und butter

An unusual, brilliant combo

Would you rather see the UK version? Would you rather see the US version? Would you rather see the Australian version? Would you rather see the German version? Would you rather see the Dutch version? Você prefere ver a versão em português? Close
Pastinaken-pancetta-tagliatelle mit parmesan und butter

Pastinaken-pancetta-tagliatelle mit parmesan und butter

Serves 4
Cooks In25 minutes
DifficultySuper easy
Nutrition per serving
  • Calories 428 21%
  • Fat 10.7g 15%
  • Saturates 5.1g 26%
  • Sugars 6.0g 7%
  • Protein 18.9g 38%
  • Carbs 61.3g 24%
Of an adult's reference intake
recipe adapted from

Happy Days with the Naked Chef

Tap For Method

Ingredients

  • 4 PORTIONEN
  • 12 Scheiben Pancetta oder durchwachsener Räucherspeck (Bacon)
  • 1 Hand voll Rosmarin-, Thymian- oder Bohnenkrautblättchen
  • 4 Stückchen Butter
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und fein geschnitten
  • 2 Pastinaken, geschält, längs halbiert und fein geschnitten
  • 450g Tagliatelle
  • 3 gute Hand voll geriebener Parmesan
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Tap For Method
recipe adapted from

Happy Days with the Naked Chef

Tap For Ingredients

Method

  1. Erst vor einem Jahr bin ich auf die Idee gekommen, Pastinaken und Pancetta zu kombinieren. Das schmeckt wirklich gut! Seither habe ich diese Kombination auch schon für Suppen, Risotti, Braten und Aufläufe verwendet.
  2. Pancetta und Kräuter in einer beschichteten Pfanne in der Hälfte der Butter zwei Minuten lang anbraten. Knoblauch und Pastinaken zugeben. Drei Minuten bei mittlerer Hitze braten, bis der Speck goldgelb ist und die Pastinaken weich sind. Die Tagliatelle nach Packungsanweisung al dente kochen, abgießen und etwas Nudelwasser zurückbehalten. Die Pasta mit den Pastinaken und dem Speck vermischen, die restliche Butter und den Parmesan einrühren und etwas Nudelwasser zugießen, um der Mischung eine cremige Konsistenz zu verleihen. Nach Belieben würzen.
recipe adapted from

Happy Days with the Naked Chef