Salmon & couscous

With chilli, courgette & asparagus

Would you rather see the UK version? Would you rather see the US version? Would you rather see the Australian version? Would you rather see the German version? Would you rather see the Dutch version? Você prefere ver a versão em português? Close

Salmon & couscous

Serves 1
Cooks In20 minutes
DifficultySuper easy
Nutrition per serving
  • Calories 452 23%
  • Fat 32.6g 47%
  • Saturates 5.2g 26%
  • Sugars 10g 11%
  • Salt 1.25g 21%
  • Protein 29.7g 59%
  • Carbs 10.1g 4%
  • Fibre 3.1g -
Of an adult's reference intake
recipe adapted from

Jamie's Dinners

By Jamie Oliver
Tap For Method

Ingredients

  • 1 PORTION
  • 100g Couscous
  • 1 Lachsfilet (etwa 200g) mit Haut, geschuppt und entgrätet
  • bestes Olivenöl
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 kleine Zucchini, in längliche Stücke geschnitten
  • 1 kleine Hand voll grüne Spargelspitzen
  • 1 frische rote Chilischote, die Samen entfernt und fein gehackt
  • 2 reife Tomaten, grob gehackt
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 kleine Hand voll frisches Koriandergrün, grob gehackt
  • 1 EL Crème fraiche
Tap For Method
recipe adapted from

Jamie's Dinners

By Jamie Oliver
Tap For Ingredients

Method

  1. Den Couscous in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser aufgießen, bis er bedeckt ist. Das Wasser ist nach 3 Minuten aufgesogen. Den Lachs der Breite nach in fingerdicke Streifen schneiden, mit Öl beträufeln, salzen und pfeffern. Mit der Fleischseite in eine heiße beschichtete Pfanne legen. Zucchini, Spargelspitzen und Chili hinzufügen und 2 Minuten braten, dabei die Lachsstreifen einmal wenden. Die Tomaten, den Zitronensaft, 4 EL Olivenöl und das Koriandergrün unter den Couscous mischen und abschmecken. Die Lachsstreifen herausnehmen. Den Couscous unter das Gemüse in der Pfanne mischen, den Lachs darauf packen, einen Deckel auflegen und alles noch 1 Minute bei starker Hitze garen. Auf einem Teller anrichten und die Crème fraiche darüber geben. Schnell und lecker!

Tips

This is the perfect go-to recipe for a quick, easy and super-tasty mid-week meal. To make this for more than one, just adjust your pan size and up the ingredients accordingly. Once you have it mastered, the sky’s the limit – use whatever veg is in season, change up the herbs, or even try other types of fish or grilled chicken. Enjoy!

recipe adapted from

Jamie's Dinners

By Jamie Oliver