Mexikanischer kohlsalat

With shredded cabbage & jalapeño chilli

Would you rather see the UK version? Would you rather see the US version? Would you rather see the Australian version? Would you rather see the German version? Would you rather see the Dutch version? Você prefere ver a versão em português? Close
Mexikanischer kohlsalat

Mexikanischer kohlsalat

Serves 4-6
Cooks In15 minutes
DifficultySuper easy
Nutrition per serving
  • Calories 111 6%
  • Fat 6.5g 9%
  • Saturates 0.9g 5%
  • Sugars 8.2g 9%
  • Protein 2.0g 4%
  • Carbs 9.2g 4%
Of an adult's reference intake
Recipe From

Jamie's America

By Jamie Oliver
Tap For Method

Ingredients

  • Für 4–6 Personen
  • 1/2 kleiner Weißkohl
  • 1/2 kleiner Rotkohl
  • 1 kleines Bund Radieschen (etwa 10 Stück), geputzt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 Möhren, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 großes Bund Koriandergrün, Blätter und Stiele fein gehackt
  • 2 frische Jalapeno-Chilischoten, Stiele entfernt, gehackt, oder 2 andere große grüne Chilischoten
  • 1 rote Zwiebel, geschält und in feine Streifen geschnitten
  • bestes Olivenöl
  • Saft von 2–3 Limetten
  • Meersalz
  • Weinvorschlag:
  • Französischer Weißwein – ein nicht im Eichenfass gelagerter Sauvignon Blanc von der Loire (z. B. Quincy) oder, wenn zu Huhn oder Schwein serviert, ein Roter – vorzugsweise ein junger Pinot Noir aus dem Burgund
Tap For Method
Recipe From

Jamie's America

By Jamie Oliver
Tap For Ingredients

Method

  1. Dieser kleine Salat kann ein echter Leckerbissen sein, vorausgesetzt, Sie würzen ihn mexikanisch temperamentvoll mit Limettensaft, Salz und Chilischoten, bis Ihr Gaumen singt. Als Beilage hilft er auch vielen anderen Speisen auf die Sprünge – einige Löffel zu gegrillter Hähnchenbrust oder Schweinekotelett sind ein absoluter Hochgenuss. Beim Gemüse sind Koriander und Weißkohl nicht verhandelbar, denn sie bilden gewissermaßen das Rückgrat des Salats. Die anderen Zutaten können Sie nach eigenem Gusto variieren, z.B. mit Fenchel oder Spargel. Jedes saisonale Gemüse ist willkommen.
  2. Am schnellsten und einfachsten geht es, wenn Sie die Vorbereitungsarbeiten in einer Küchenmaschine mit entsprechendem Schneideaufsatz oder mit einem Gemüsehobel erledigen. Falls Sie beides nicht haben, können Sie auch einen Sparschäler verwenden oder die Zutaten einfach fein raspeln.
    Den Weißkohl und den Rotkohl getrennt in dünne Streifen raspeln. Den Weißkohl mit den Radieschen, den Möhren und einem Großteil des Korianders in einer großen Schüssel gründlich mischen. Jetzt geht es ans Würzen: Zuerst fast die gesamten gehackten Chilischoten, die Zwiebelstreifen und ein ordentliches Quantum Olivenöl zugeben, dann den größten Teil des Limettensafts untermengen und kräftig salzen. Alles gründlich mischen, eine Kostprobe riskieren und so lange mit weiterem Koriander, Chili und Limettensaft abschmecken, bis Sie restlos überzeugt sind.
    Wenn alles zu Ihrer Zufriedenheit ist, den Rotkohl unterheben – aber erst kurz vor dem Servieren, damit er nicht alles einfärbt – und dann kräftig zulangen.
Recipe From

Jamie's America

By Jamie Oliver