The best marinated chicken kebabs

Perfect for spicing things up

Would you rather see the UK version? Would you rather see the US version? Would you rather see the Australian version? Would you rather see the German version? Would you rather see the Dutch version? Você prefere ver a versão em português? Close
The best marinated chicken kebabs

The best marinated chicken kebabs

Serves 6-8
Cooks In15 minutes plus marinating time
DifficultySuper easy
Nutrition per serving
  • Calories 135 7%
  • Fat 3.2g 5%
  • Saturates 0.7g 4%
  • Sugars 2.8g 3%
  • Salt 0.47g 8%
  • Protein 22.8g 46%
  • Carbs 3.8g 1%
  • Fibre 1.5g -
Of an adult's reference intake
Recipe From

Jamie's Kitchen

Tap For Method

Ingredients

  • 6–8 PORTIONEN
  • 500 g Hühnerbrust (möglichst vom Bio-Metzger), in 2,5 cm große Würfel geschnitten
  • 4 gelbe oder grüne Zucchini, längs in dünne Scheiben geschnitten
  • 6–8 Holzspieße oder kräftige frische Rosmarinzweige
  • Für die Marinade: 1 Hand voll frisches Korinadergrün * 1 Hand voll frische Minze * 3 Knoblauchzehen * 6 Frühlingszwiebeln * 1 rote Chilischote * abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone * Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer * Olivenöl
Tap For Method
Recipe From

Jamie's Kitchen

Tap For Ingredients

Method

  1. Die Zutaten für die Marinade mit Ausnahme des Öls in der Küchenmaschine zu einer Paste verarbeiten und mit etwas Öl geschmeidig rühren. Das Fleisch in einer Schüssel gründlich mit der Marinade vermischen und bis zu 1 Stunde durchziehen lassen. Die Zucchini 30 Sekunden in kochendem Salzwasser blanchieren, abseihen und abkühlen lassen. Das Fleisch mit den Zucchinischeiben, die sich zwischen den Würfeln durchschlängeln, auf die Spieße oder Rosmarinzweige stecken. Etwa 5 Minuten grillen und dabei immer wieder drehen. Vielleicht sollten Sie einen Fleischwürfel aufschneiden und prüfen, ob er richtig gar ist.
Recipe From

Jamie's Kitchen