Jamie Oliver

Schnelles lachs-tikka mit gurkenjoghurt (17 minuten)

Would you rather see the UK version? Would you rather see the US version? Would you rather see the Australian version? Would you rather see the German version? Would you rather see the Dutch version? Você prefere ver a versão em português? Close

Schnelles lachs-tikka mit gurkenjoghurt (17 minuten)

Serves 2
Cooks In15 minutes
DifficultySuper easy
Nutrition per serving
  • Calories
    688
    34%
  • Fat
    30.0g
    43%
  • Saturates
    4.7g
    24%
  • Protein
    52.1g
    104%
  • Carbs
    50.8g
    20%
  • Sugars
    7.3g
    8%

Of an adult's reference intake

Jamie's Ministry of Food
Recipe From

Jamie's Ministry of Food

Tap For Method

Ingredients

Tap For Method
Jamie's Ministry of Food
Recipe From

Jamie's Ministry of Food

Share this Recipe

Tap For Ingredients

Method

  1. Wenn Sie beim Inder gern Chicken Tikka Masala essen, sollten Sie dieses Gericht unbedingt einmal probieren. Ich liebe es! Vielleicht kommt es Ihnen komisch vor, den zarten Fisch mit einer kräftigen Gewürzpaste zu kombinieren, aber in Südindien wird das sehr häufig gemacht. Bitten Sie den Fischhändler, die Filets nicht zu enthäuten, aber zu schuppen und zu entgräten. Sie werden staunen, wie schnell der Fisch gar ist.
  2. Den Backofen auf 110°C vorheizen
    • Die Naan-Brote im Ofen durchwärmen
    • Die Chilischote halbieren, die Samen entfernen und die Schote fein hacken
    • Die Gurke schälen, längs halbieren und gegebenenfalls die Samen mit einem Löffel herausschaben und wegwerfen
    • Die Gurke grob würfeln und bis auf ein paar Stückchen in eine Schüssel füllen
    • Die Zitrone halbieren und eine Hälfte über der Schüssel ausdrücken
    • Den Joghurt, je 1 Prise Salz und Pfeffer und die Hälfte der gehackten Chilischote mit den Gurkenwürfeln vermischen
    • Die Korianderblätter abzupfen und beiseitestellen
    Die Lachsfilets quer in drei etwa 1,5 cm breite Streifen schneiden
    • Die Tandoori-Paste in ein Schüsselchen geben
    • Die Lachsstreifen mithilfe eines Backpinsels oder eines Löffelrückens rundum gleichmäßig mit der Tandoori-Paste bestreichen
    • Eine große Pfanne kräftig erhitzen, anschließend 1 Schuss Olivenöl hineingießen
    • Die Lachsstreifen darin braten, bis sie durchgegart sind – pro Seite brauchen sie etwa 1 1/2 Minuten
    Auf jeden Teller ein warmes Fladenbrot legen
    • Jeweils einen ordentlichen Klecks Gurkenjoghurt und drei Lachsstreifen daraufgeben
    • Ein wenig von den reservierten Gurkenstückchen und dem restlichen Chili darüberstreuen
    • Mit den Korianderblättern garnieren und zum Schluss noch mit etwas Zitronensaft beträufeln

Tip

View Comments
Nutrition per serving
  • Calories
    688
    34%
  • Fat
    30.0g
    43%
  • Saturates
    4.7g
    24%
  • Protein
    52.1g
    104%
  • Carbs
    50.8g
    20%
  • Sugars
    7.3g
    8%

Of an adult's reference intake