Jamie Oliver

Cannelloni-waben

Just mix eggs and flour with a little love and attention

Would you rather see the UK version? Would you rather see the US version? Would you rather see the Australian version? Would you rather see the German version? Would you rather see the Dutch version? Você prefere ver a versão em português? Close

Cannelloni-waben

Serves 4
Cooks In1 hour
DifficultyNot too tricky
Nutrition per serving
  • Calories
    426
    21%
  • Fat
    7.5g
    11%
  • Saturates
    1.9g
    10%
  • Protein
    17.4g
    35%
  • Carbs
    70.7g
    27%
  • Sugars
    1.5g
    2%

Of an adult's reference intake

Cook with Jamie
recipe adapted from

Cook with Jamie

Tap For Method

Ingredients

Tap For Method
Cook with Jamie
recipe adapted from

Cook with Jamie

Share this Recipe

Tap For Ingredients

Method

  1. Ein fantastisches Rezept mit einem raffinierten Dreh: Anstatt die Cannelloni wie üblich in eine Form zu legen, habe ich sie hier senkrecht dicht an dicht in einen Topf gestellt – optisch erinnert das an eine Honigwabe. Das Ganze wird mit einer weißen Sauce und Parmesan überbacken. Schmeckt köstlich und ist vor allem mal etwas anderes!
  2. Sie brauchen eine Gratinform oder ofenfeste Kasserolle, in die die Cannelloni aufrecht nebeneinander exakt hineinpassen, wie auf der rechten Seite zu sehen. Wenn Sie es genau wissen wollen – und Genauigkeit muss hier sein –, hat der Topf, den ich verwendet habe, einen Durchmesser von 20 cm und ist 12,5 cm hoch.
    Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Für die Gemüsesauce die Steinpilze in einer Schüssel mit kochendem Wasser knapp bedecken und 5 Minuten einweichen. Danach abtropfen lassen und das Einweichwasser dabei auffangen. Inzwischen einen großen Topf mit schwerem Boden bei mittlerer Temperatur aufsetzen. Das Öl mit den Möhren, dem Staudensellerie, der Zwiebel und dem Lauch hineingeben und das Gemüse anschwitzen. Nach 8–10Minuten den Knoblauch und die gesamten Pilze einrühren und alles noch 5 Minuten garen, bis das Gemüse weich ist. Das Steinpilzwasser durchseihen und mit 1 großen Weinglas Wasser zum Gemüse gießen. Sobald die Flüssigkeit leicht eingekocht ist, die Tomaten und die Basilikumstängel hinzufügen. Salzen und pfeffern, einmal aufkochen und dann bis zu 45 Minuten köcheln lassen – die Sauce soll zuletzt dick und konzentriert sein. Die Basilikumblätter zerpflücken und untermischen.
    In einem zweiten Topf 1 Spritzer Olivenöl erhitzen. Den Spinat hinzufügen, durchmischen und zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas frisch geriebener Muskatnuss würzen; beiseite stellen.
    Aus der Sahne, der Crème fraiche, den Sardellen und dem Parmesan die weiße Sauce zusammenrühren und kurz abschmecken. Jetzt füllen Sie die Gratinform oder Kasserolle 1 cm hoch mit der weißen Sauce, bestreuen sie mit Parmesan und bedecken das Ganze mit dem Spinat. Behutsam die Hälfte der Gemüsesauce darüberlöffeln, dann die Cannelloni mit der Handfläche senkrecht in die Sauce drücken, die dabei von unten bis auf etwa halbe Höhe in die Röhren steigt. Die restliche Gemüsesauce darübergeben und in die Röhren hineinstreichen. Mit dem Rest der weißen Sauce übergießen, darüber geriebenen Parmesan streuen und Olivenöl träufeln. Die Cannelloni für 45 Minuten in den Ofen schieben, bis sie goldbraun überbacken sind. Verflixt gut.
    Matts Weinempfehlung: Italienischer Weißwein – Pinot Bianco

Tip

View Comments
Nutrition per serving
  • Calories
    426
    21%
  • Fat
    7.5g
    11%
  • Saturates
    1.9g
    10%
  • Protein
    17.4g
    35%
  • Carbs
    70.7g
    27%
  • Sugars
    1.5g
    2%

Of an adult's reference intake