Chocolate biscuits with soft chocolate centres

Rustic gooey chocolate treats

Would you rather see the UK version? Would you rather see the US version? Would you rather see the Australian version? Would you rather see the German version? Would you rather see the Dutch version? Você prefere ver a versão em português? Close
Chocolate biscuits with soft chocolate centres

Chocolate biscuits with soft chocolate centres

Makes 30 biscuits
Cooks In30 minutes plus chilling time
DifficultySuper easy
Nutrition per serving
  • Calories 238 12%
  • Fat 13.2g 19%
  • Saturates 7.8g 39%
  • Sugars 19.9g 22%
  • Protein 3.5g 7%
  • Carbs 25.8g 10%
Of an adult's reference intake
Recipe From

Happy Days with the Naked Chef

Tap For Method

Ingredients

  • FÜR 30 KEKSE
  • 140g Butter
  • 140g Zucker
  • 2 Eigelbe
  • 250g Mehl, mit 5g Backpulver vermischt
  • 30g Kakaopulver
  • 30 Schokoladerippchen (z.B. Vollmilch- oder weiße Schokolade)
Tap For Method
Recipe From

Happy Days with the Naked Chef

Tap For Ingredients

Method

  1. Ein tolles Rezept, um zusammen mit Kindern zu backen, denn es ist sehr einfach und macht viel Spaß, den oberen Teigkreis auf den unteren mit der Schokolade zu setzen und die Ränder sanft zusammenzudrücken, damit die Schokolade beim Backen nicht ausläuft. Die Teigmischung ist ziemlich trocken, aber keine Angst, die Kekse sollen ein wenig gesprungen und rustikal aussehen, so dass man eigentlich nichts falsch machen kann! Wenn man die Kekse schon kurz nach dem Backen knabbert, ist die Schokolade noch ziemlich flüssig, nach dem Erkalten ist sie jedoch schön fest. Sie benötigen zwei runde Ausstecher mit 4 und 5cm Durchmesser.
  2. Ein großes Backblech fetten. Butter und Zucker schaumig rühren, die Eigelbe darunter schlagen, Mehl und Kakaopulver hinzufügen und alles zu einem festen Teig verrühren. Teig durchkneten und eine Zeit lang in den Kühlschrank legen. Backofen auf 190°C vorheizen.
    Auf einer leicht mit Mehl bestäubten Fläche etwa ein Drittel des Teigs dünn ausrollen und mit der kleineren Form etwa 30 Kreise ausstechen (wer größere Kekse ausstechen will, kann dies tun, es werden dann eben weniger). Die Kreise auf das Backblech legen und in die Mitte eines jeden ein Schokoladerippchen geben – wenn Sie eine geringere Anzahl größerer Kekse backen, entsprechend mehr Rippchen für jeden Keks verwenden, da die gesamte Schokolade aufgebraucht werden muss. Dann den übrigen Teig ausrollen (ich verwende auch die Reste des ersten Ausstechens und verknete sie noch ein wenig). Mit der größeren Form dieselbe Anzahl von Kreisen ausstechen, diese auf die Teigkreise mit der Schokolade legen und leicht drücken, damit die Ränder versiegelt sind und die Schokolade beim Backen nicht herauslaufen kann.
    Im vorgeheizten Ofen zehn Minuten backen. Die Kekse können warm oder ausgekühlt gegessen werden.
Recipe From

Happy Days with the Naked Chef