The easiest sexiest salad in the world

With Parma ham, figs and mozzarella

Would you rather see the UK version? Would you rather see the US version? Would you rather see the Australian version? Would you rather see the German version? Would you rather see the Dutch version? Você prefere ver a versão em português? Close
The easiest sexiest salad in the world

The easiest sexiest salad in the world

Serves 4
Cooks In10 minutes
DifficultySuper easy
Nutrition per serving
  • Calories 242 12%
  • Fat 21.1g 30%
  • Saturates 4.3g 22%
  • Sugars 8g 9%
  • Salt 0.99g 17%
  • Protein 5.5g 11%
  • Carbs 8g 3%
  • Fibre 0.6g -
Of an adult's reference intake
Recipe From

Happy Days with the Naked Chef

Tap For Method

Ingredients

  • 4 PORTIONEN
Tap For Method
Recipe From

Happy Days with the Naked Chef

Tap For Ingredients

Method

  1. Ich liebe diesen Salat! Abgesehen davon, dass die Kombination so gut schmeckt, ist seine Zubereitung unglaublich einfach – und solche Rezepte sind ganz nach meinem Geschmack. Das Geheimnis ist die perfekte Verbindung von salzigem Parmaschinken, mildem Mozzarella aus Büffelmilch und aromatischen reifen Feigen. Am besten eignen sich italienische Feigen, die von Juni bis August angeboten werden. An zweiter Stelle stehen griechische Feigen, die von September bis November Saison haben. Die besten Feigen erkennt man daran, dass sie so aussehen, als würden sie gleich aufplatzen. Ob grüne oder blaue Feigen – das spielt keine Rolle.
    Rechnen Sie eine Feige pro Person. Ich schneide die Feigen am Stielansatz kreuzweise tief ein, aber nicht ganz bis zum Boden. Dann die Feigen mit Daumen und Zeigefinger unten zusammendrücken, so dass sie sich öffnen und das Innere der Frucht zu sehen ist. An dieser Stelle denkt man dann: »Oooh, das sieht aber hübsch aus, das war eine gute Idee von mir ...« – also, zumindest ich denke so etwas. Wichtiger ist jedoch, dass das Dressing nun in die Mitte der Feige gelangen kann. Es sind solche Kleinigkeiten, die aus einem Salat etwas ganz Besonderes machen. Setzen Sie die Feigen in eine flache Schale, umwickeln Sie jede Frucht mit einer Scheibe Parma- oder anderem luftgetrockneten Schinken, verteilen Sie dazwischen ein paar Mozzarellastücke, streuen Sie etwas grünes oder rotes Basilikum darüber und beträufeln Sie das Ganze mit einem Honig-Zitronensaft-Dressing, in das Sie noch 2 EL Balsamico mischen können. Dieser Salat ist wirklich sexy – falls man bei einem Salat überhaupt von sexy sprechen kann.
  2. P.S.: Servieren Sie etwas Brot dazu, um das leckere Dressing aufzutunken – es wäre schade darum.

Tips

It's a good idea to have some spare bread on the table to mop up the juices - always a treat.

Recipe From

Happy Days with the Naked Chef