The best pasta salad

With ripe tomatoes, olives and basil

Would you rather see the UK version? Would you rather see the US version? Would you rather see the Australian version? Would you rather see the German version? Would you rather see the Dutch version? Você prefere ver a versão em português? Close
The best pasta salad

The best pasta salad

Serves 4
Cooks In15 minutes
DifficultySuper easy
Nutrition per serving
  • Calories 507 25%
  • Fat 24.6g 35%
  • Saturates 4.8g 24%
  • Sugars 7.4g 8%
  • Salt 1.10g 18%
  • Protein 11.4g 23%
  • Carbs 63.6g 24%
  • Fibre 4.5g -
Of an adult's reference intake
Recipe From

Happy Days with the Naked Chef

Tap For Method

Ingredients

  • 4 PORTIONEN
  • 300g kleine muschelförmige Nudeln (Gnobetti)
  • 3 Knoblauchzehen
  • je 250g gelbe und rote Cocktailtomaten
  • 1 Hand voll schwarze Oliven, entsteint
  • 2 EL frischen Schnittlauch
  • 1 Hand voll Basilikumblätter
  • 1/2 Gurke
  • 4 EL Weißweinessig
  • 7 EL natives Olivenöl extra
  • Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Tap For Method
Recipe From

Happy Days with the Naked Chef

Tap For Ingredients

Method

  1. Einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Pasta mit dem Knoblauch hineingeben, etwa fünf Minuten al dente kochen, abgießen und unter kaltem Wasser abkühlen lassen. Den Knoblauch beiseite legen – Sie brauchen ihn noch für das Dressing. Die Pasta in eine Schüssel geben. Tomaten, Oliven, Schnittlauch, Basilikum und Gurke in kleine Stücke hacken (etwa halb so groß wie die Nudeln) und mit der Pasta vermischen. Die Knoblauchzehen schälen und im Mörser zerdrücken. Essig, Öl und Gewürze zufügen. Das Dressing über den Salat geben und nach Belieben abschmecken.