Parmesan-erbsen

With a sprinkle of melted Parmesan cheese

Would you rather see the UK version? Would you rather see the US version? Would you rather see the Australian version? Would you rather see the German version? Would you rather see the Dutch version? Você prefere ver a versão em português? Close
Parmesan-erbsen

Parmesan-erbsen

Serves 4
Cooks In10 minutes
DifficultySuper easy
Nutrition per serving
  • Calories 73 4%
  • Fat 4.7g 7%
  • Saturates 1.6g 8%
  • Sugars 0.9g 1%
  • Protein 4.0g 8%
  • Carbs 2.9g 1%
Of an adult's reference intake
recipe adapted from

Cook with Jamie

Tap For Method

Ingredients

  • Für 4 Personen
  • 4 große Handvoll frisch enthülste oder tiefgefrorene Erbsen
  • 1 Stückchen Butter
  • 1 große Handvoll frisch geriebener Parmesan
  • 1 Zitrone
  • frisch gemahlener weißer Pfeffer
Tap For Method
recipe adapted from

Cook with Jamie

Tap For Ingredients

Method

  1. Die Erbsen in kochendem Wasser perfekt auf den Punkt garen, dann abseihen und dabei eine kleine Tasse des Kochwassers auffangen. Die Erbsen mit etwas von dem aufgefangenen Wasser zurück in den Topf geben und die Butter hinzufügen. Umrühren, dann den Parmesan darüberstreuen und erneut rühren, bis jede einzelne Erbse von dem zart zerlaufenden, süßlich duftenden Käse fein überzogen ist. Eventuell müssen Sie noch etwas mehr Wasser dazugießen, denn die Erbsen sollen schön sämig sein (so ungefähr wie ein Risotto). 1 kleiner Spritzer Zitronensaft bekommt Erbsen immer hervorragend – hier liefert er auch noch einen schönen Kontrast zum Käse –, und etwas weißer Pfeffer macht sich auch gut.
    Am besten bereitet man dieses Gericht ganz schnell im allerletzten Moment zu. Denn wie ein Risotto werden die Erbsen, sobald sie abkühlen, etwas pappig und gummiartig, und das wollen Sie ja bestimmt nicht.
recipe adapted from

Cook with Jamie